Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller

8-Lagen-PCB-Stackup: Ein umfassender Leitfaden

Views: 1240 Autor: Site-Editor Veröffentlichungszeit: 2023-11-20 Herkunft: Site

8-Lagen-Leiterplatten eignen sich für komplexe elektronische Produkte, die eine hohe Schaltkreisdichte erfordern, wie z. B. Computer-Motherboards, Audiogeräte und Netzwerkgeräte, und sind eine beliebte Wahl in der Elektronikindustrie. 8-lagige Leiterplatten sind dafür bekannt, eine schnelle Signalübertragung zu unterstützen und eine größere Flexibilität bei der Komponentenplatzierung zu bieten. Sie spielen eine wesentliche Rolle in fortschrittlichen elektronischen Systemen. Dieser Artikel befasst sich mit der Komplexität von 8-Lagen-Leiterplatten und behandelt deren Funktionalität, Designrichtlinien und wichtige Prototyping-Prozesse.

Was ist ein 8-Lagen-PCB-Stackup?

Unter einem 8-Lagen-PCB-Aufbau versteht man die Anordnung von acht unterschiedlichen Lagen innerhalb einer Leiterplatte. Jede Schicht dient einem bestimmten Zweck und trägt zur Gesamtfunktionalität und Leistung der Leiterplatte bei. Der Aufbau ist ein entscheidender Aspekt des PCB-Designs und beeinflusst Faktoren wie Signalintegrität, Stromverteilung und Wärmemanagement. Die typische Zusammensetzung eines 8-Lagen-PCB-Aufbaus umfasst:

 8-lagiger Leiterplattenstapel

  • Obere Signalschicht: Die oberste Schicht dient der Signalweiterleitung und verbindet verschiedene Komponenten auf der Leiterplatte.

  • Grundebene (Schicht 2): Die zweite Schicht ist oft a GrundebeneDies stellt eine stabile Referenz für Signalrückwege dar und trägt zur Reduzierung elektromagnetischer Störungen (EMI) bei.

  • Energieebene (Schicht 3): Diese Schicht dient der Stromverteilung und versorgt die Komponenten auf der Leiterplatte mit Strom.

  • Signalschicht (Schicht 4): Eine weitere Signalschicht für zusätzliche Routing-Flexibilität.

  • Innere Grundebene (Schicht 5): Ähnlich wie die zweite Schicht trägt diese Masseebene zusätzlich zur EMI-Reduzierung und Signalintegrität bei.

  • Innere Energieebene (Schicht 6): Eine weitere Ebene zur Stromverteilung, die eine stabile Versorgung der Komponenten gewährleistet.

  • Signalschicht (Schicht 7): Eine weitere Signalschicht, die eine komplexe Weiterleitung von Signalen ermöglicht.

  • Untere Signalschicht: Die untere Schicht dient als Gegenstück zur oberen Signalschicht und vervollständigt die Weiterleitung der Signale.

Wie dick ist ein 8-Lagen-PCB-Aufbau?

Die Dicke eines 8-Lagen-PCB-Aufbaus kann aufgrund verschiedener Faktoren variieren, darunter der Materialauswahl, der Kupferdicke und den allgemeinen Designspezifikationen. Im Allgemeinen liegt die Gesamtdicke eines 8-lagigen Leiterplattenaufbaus im Bereich von 0.062 Zoll (1.57 mm) bis 0.093 Zoll (2.36 mm). Hierbei handelt es sich jedoch um eine grobe Schätzung, und die tatsächliche Dicke kann an spezifische Anforderungen angepasst werden.

Die Aufteilung der Schichten trägt zur Gesamtdicke bei. Typische Schichtdicken umfassen:

  • Kupferschichten: Die Dicke von Kupferschichten wird üblicherweise in Unzen pro Quadratfuß (oz/ft²) angegeben. Gängige Optionen sind 1 oz/ft² (ca. 35 µm) oder 2 oz/ft² (ca. 70 µm), für spezielle Anwendungen sind jedoch auch höhere Kupfergewichte möglich.

  • Prepreg-Schichten: Prepregs oder vorimprägnierte Glasfaserschichten werden verwendet, um die Kernschichten miteinander zu verbinden. Die Dicke der Prepreg-Schichten kann variieren. Die übliche Wahl liegt bei 0.002 Zoll (50 µm) oder 0.003 Zoll (75 µm).

  • Kernschichten: Zur Gesamtdicke tragen die Kernschichten bei, die typischerweise aus glasfaserverstärktem Epoxidharz bestehen. Die Kerndicke kann je nach den spezifischen Designanforderungen variieren.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren kann ein 8-lagiger Leiterplattenaufbau eine Kerndicke von etwa 0.040 Zoll (1.02 mm) bis 0.062 Zoll (1.57 mm) haben, wobei die Kupferschichten und Prepreg-Schichten zu dieser Gesamtdicke beitragen.

Designüberlegungen für 8-Lagen-PCB

Impedanzkontrolle

Wenn man mit dem Design einer 8-Lagen-Leiterplatte beginnt, stellt die sorgfältige Beachtung wichtiger Überlegungen die Zuverlässigkeit und optimale Leistung des Endprodukts sicher. Ein grundlegender Aspekt ist die Impedanzkontrolle, bei der der Entwickler die Leiterbahnimpedanz sorgfältig messen und regulieren muss. Um dies zu erreichen, müssen die Eigenschaften des Substratmaterials an die Abmessungen und Positionen der Leiterbahnen angepasst werden, um sicherzustellen, dass die Impedanz der Signalleiterbahnen für eine optimale Leiterplattenleistung den angegebenen Werten entspricht.

Signalabschirmung

Die Notwendigkeit, Signalschichten voneinander abzuschirmen, beruht auf dem Ziel, Signalverluste und Interferenzen zu verhindern. Durch die Nutzung des inhärenten Vorteils mehrerer Ebenen wird eine 8-lagige Leiterplatte zu einer effizienten Abschirmung für Signalschichten und trägt erheblich zur verbesserten Signalintegrität bei – ein entscheidender Grund für die vorherrschende Bevorzugung dieser Designs.

Lärmentkopplung verhindern

Die Geräuschminderung ist ein entscheidender Aspekt beim 8-Lagen-PCB-Design. Die Vermeidung von Lärmentkopplung erfordert proaktive Maßnahmen. Die Einrichtung einer digitalen Grundebene dient als robuste Lösung für diese Herausforderung. Diese Erdungsebene erleichtert den Entwurf mehrerer Erdungs- und Stromversorgungsebenen, die strategisch im gesamten Stapel eingesetzt werden, und verhindert so präventiv potenzielle geräuschbedingte Probleme.

Ebenenausgleich

Um einen harmonischen und strukturell soliden 8-Lagen-Aufbau zu erreichen, muss der Lagenausgleich sorgfältig beachtet werden. Dies erfordert die Schaffung eines ausgewogenen Aufbaus mit symmetrischen Querschnittsstrukturen und Schichtoberflächen. Durch das Entfernen von Bereichen, die bei Herstellungsbelastungen zu Verformungen neigen, tragen Designer zur allgemeinen strukturellen Robustheit der Leiterplatte bei. Eine gründliche Bewertung des Schaltungslayouts durch den Leiterplattenhersteller ist in diesem Zusammenhang unerlässlich.

Klicken Sie auf Kostenlos erhalten und dann auf Installieren. hier um den perfekten Aufbau für Hochgeschwindigkeitsdesign zu sehen

Was sind die Vor- und Nachteile der Verwendung einer mehrschichtigen Leiterplatte?

Mehrschichtige Leiterplatten bieten entscheidende Vorteile für verschiedene elektronische Anwendungen. Die erhöhte Dichte bietet Platz für komplizierte Schaltkreise und Komponenten und eignet sich daher für komplexe Designs. Mit dedizierten Erdungs- und Stromversorgungsebenen verbessern mehrschichtige Leiterplatten die Signalintegrität, indem sie elektromagnetische Störungen und Übersprechen minimieren und so eine zuverlässige Leistung gewährleisten.

Die kompakte Beschaffenheit mehrschichtiger Leiterplatten reduziert die Gesamtgröße und das Gesamtgewicht, was in Umgebungen mit begrenztem Platzangebot von Vorteil ist. Eine effiziente Stromverteilung und eine verbesserte Wärmeleistung tragen zusätzlich zu ihrer Attraktivität bei. Designer schätzen die Flexibilität, Leiterbahnen über mehrere Schichten zu verlegen und so Vielseitigkeit zu bieten, ohne Kompromisse bei den Außenmaßen einzugehen.

Diese Vorteile sind jedoch mit Überlegungen verbunden. Die erhöhten Kosten Der Grund für die Herstellung mehrschichtiger Leiterplatten liegt in ihrer Komplexität und den zusätzlichen Materialien. Der komplizierte Herstellungsprozess bringt Herausforderungen mit sich, die möglicherweise zu Mängeln führen können. Während die Signalintegrität im Allgemeinen verbessert wird, kann ein unsachgemäßes Design oder eine falsche Schichtung eine Herausforderung darstellen.

Trotz ihrer Komplexität bleiben mehrschichtige Leiterplatten ein integraler Bestandteil fortschrittlicher Elektronik und bieten Zuverlässigkeit und Funktionalität in verschiedenen Anwendungen. Für eine fundierte Entscheidungsfindung im Elektronikdesign ist es unerlässlich, sowohl ihre Vorzüge als auch ihre Überlegungen zu verstehen.

6-lagige vs. 8-lagige Leiterplatte

Die Wahl zwischen a 6-lagige Platine Bei einer 8-Lagen-Leiterplatte müssen spezifische Anforderungen und Kompromisse berücksichtigt werden, die auf der Komplexität des elektronischen Designs basieren. Hier ist ein Vergleich der beiden:

Aspekt6-Schicht-Leiterplatte8-Schicht-Leiterplatte
KostenIm Allgemeinen kostengünstigerGenerell teurer
DesignEinfacherer DesignprozessUnterstützt hochkomplexe Designs
KomponentendichteGeeignet für mittlere KomplexitätIdeal für hohe Bauteildichte und kompliziertes Routing
SignalintegritätWeniger Schichten können einige Herausforderungen mit sich bringenVerbessertes Signalintegritätsmanagement
MachtverteilungAusreichend für eine einfachere StromverteilungErmöglicht eine effizientere Stromverteilung
WärmemanagementBegrenzte Möglichkeiten zur WärmeableitungErweiterte Optionen zur Wärmeableitung
Komplexität der FertigungWeniger komplexer HerstellungsprozessKomplizierterer Herstellungsprozess
Geeignete AnwendungsgebieteGeeignet für Projekte mit BudgetbeschränkungenIdeal für Projekte mit höherer Komplexität und Budgets

Wenn das Design relativ einfach ist, die Kosten eine wichtige Rolle spielen und Herausforderungen bei der Signalintegrität mit weniger Schichten bewältigt werden können, kann eine 6-schichtige Leiterplatte die geeignete Wahl sein.

Für komplexe Designs mit höherer Komponentendichte, strengen Anforderungen an die Signalintegrität und dem Bedarf an effizienter Stromverteilung und Wärmemanagement ist eine 8-Lagen-Leiterplatte möglicherweise besser geeignet.

Anwendungen von 8-Lagen-Leiterplatten

8-Lagen-Leiterplatten finden Anwendung in einer Vielzahl von Branchen und elektronischen Geräten, die ein höheres Maß an Komplexität und Funktionalität erfordern. Hier sind einige häufige Anwendungen:

  • Computer-Motherboards: 8-Lagen-Leiterplatten werden häufig in Computer-Motherboards verwendet, wo eine hohe Komponentendichte, komplexes Routing und eine effiziente Stromverteilung erforderlich sind.

  • Telekommunikationsgeräte: Kommunikationsgeräte wie Mobiltelefone und Basisstationen profitieren von der höheren Schichtanzahl, um komplexe Hochfrequenzdesigns (RF) und Signalverarbeitung zu unterstützen.

  • Automobilelektronik: Fortschrittliche Automobilsysteme wie Motorsteuergeräte (ECUs), Navigationssysteme und Sicherheitsfunktionen nutzen 8-Lagen-Leiterplatten für ihre Fähigkeit, komplexe Elektronik zu handhaben.

  • Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungselektronik: In Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsanwendungen, bei denen Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung ist, werden 8-Lagen-Leiterplatten in Avionik, Radarsystemen und Kommunikationsgeräten verwendet.

So wählen Sie einen 8-Lagen-PCB-Hersteller aus

Die Auswahl des besten Herstellers von 8-Lagen-Leiterplatten ist eine wichtige Entscheidung, die sich direkt auf die Leistung und Zuverlässigkeit Ihrer elektronischen Geräte auswirkt. Hier sind wichtige Überlegungen, die Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Herstellers helfen sollen.

Expertise

Wählen Sie eine 8-Schicht Leiterplattenhersteller mit den richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen. Fragen Sie, wie lange sie schon im Geschäft sind und welche Zertifizierungen sie haben. Dadurch wird sichergestellt, dass sie die Komplexität von 8-Lagen-Aufbauten bewältigen und Ihre spezifischen Anforderungen erfüllen können.

Seitenwechsel

Überlegen Sie, wie schnell der Hersteller Ihre Leiterplatten fertigstellen kann. Suchen Sie nach Bewertungen anderer Kunden, um herauszufinden, ob der Hersteller dafür bekannt ist, effizient zu arbeiten und Fristen einzuhalten.

Bestellkapazität

Prüfen Sie, ob der Hersteller die von Ihnen benötigte Menge an Platten produzieren kann. Einige bearbeiten möglicherweise nur kleine Bestellungen. Wenn Sie also viele 8-Lagen-Leiterplatten benötigen, stellen Sie sicher, dass sie größere Mengen verarbeiten können.

Kundenservice

Durch einen guten Kundenservice steht der Hersteller jederzeit zur Verfügung und reagiert schnell. Wählen Sie einen Hersteller, der nicht nur Ihren Ansprüchen gerecht wird, sondern auch hilfreiche Ratschläge bietet. Dies gewährleistet eine reibungslose und erfolgreiche Zusammenarbeit bei Ihrem 8-Lagen-PCB-Projekt.

Zusammenfassung

Sind Sie bereit, Ihre elektronischen Designs mit erstklassigen 8-Lagen-Leiterplatten aufzuwerten? Suchen Sie nicht weiter! Als führender Leiterplattenhersteller bringen wir umfassendes Fachwissen, fortschrittliche Technologie und eine Verpflichtung zur Qualität mit, um die Anforderungen Ihres Projekts zu erfüllen. Kontakt Fordern Sie noch heute ein Angebot, eine Expertenberatung oder eine Diskussion darüber an, wie unsere 8-Lagen-PCB-Lösungen Ihre Designs verbessern können. Ihr Erfolg ist unsere Priorität. Lassen Sie uns gemeinsam Exzellenz aufbauen!

Über den Autor

Ich bin seit 2015 als Leiter für Technik und Vertrieb bei Victorypcb tätig. In den letzten Jahren war ich für alle Messen im Ausland verantwortlich, beispielsweise in den USA (IPC Apex Expo), Europa (Munich Electronica) und Japan (Nepcon) usw. Unsere Fabrik wurde 2005 gegründet 1521, jetzt haben wir XNUMX Kunden auf der ganzen Welt und genießen bei ihnen einen sehr guten Ruf.

×

Kontakt

×

Fragen an ASSIST

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu