Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller

Was ist ein PCB-Metallisierungs-Halbloch?

Views: 1157 Autor: Site-Editor Veröffentlichungszeit: 2021-11-24 Herkunft: Site

Definition des Halblochs der PCB-Metallisierung

Das sogenannte metallisierte Halbloch bedeutet, dass nach einer Bohrung (Bohren, Gong-Nut) gebohrt und dann gebohrt wird, der Formprozess erfolgt und schließlich die Hälfte des metallisierten Lochs (Nut) erhalten bleibt. Um die Produktion von Halblochplatinen aus Metall zu kontrollieren, werden aufgrund von Prozessproblemen am Schnittpunkt von metallisierten Halblöchern und nichtmetallisierten Löchern üblicherweise einige Maßnahmen ergriffen. Angesichts der derzeitigen Sättigung der Leiterplattenprüffabriken gibt es nicht viele Leiterplattenfabriken, die bereit und in der Lage sind, Halblochplatinen herzustellen.

Metallisiertes Halbloch Leiterplatten haben in verschiedenen Branchen weniger Anwendungen als Leiterplatten. Durch das metallisierte Halbloch lässt sich das im Loch versinkende Kupfer beim Fräsen leicht herausziehen, sodass die Ausschussrate sehr hoch ist.

image.png 

Produktionsprozess der PCB-Metallisierung mit halbem Loch

Für die Umkehrung der Vorderseite, um die Qualität des Produkts zu beeinträchtigen und die Notwendigkeit von Korrekturen im späteren Prozess zu vermeiden, wird der Produktionsprozess dieses Plattentyps nach dem folgenden Verfahren abgewickelt: ein Bohren (Bohren, Gong-Nut-- --Plattenoberflächenbeschichtung-- --Bildgebung mit externem Licht--Musterbeschichtung--Trocknung--Halblochbearbeitung--Filmentfernung, Ätzen und Zinnentfernung--Andere Prozesse--Form)

 

Die spezifischen metallisierten Halblöcher werden wie folgt gehandhabt: Alle metallisierten Halbloch-Leiterplattenlöcher müssen nach dem Plattieren in das Muster gebohrt werden, und vor dem Ätzen muss am Schnittpunkt beider Enden des Halblochs ein Loch gebohrt werden.

1) Die technische Abteilung formuliert den MI-Prozess gemäß dem Prozess.

2) Das Metallhalbloch ist das zweite Halbloch, das beim ersten Bohren gebohrt wurde. Nach dem Galvanisieren des Bildes und vor dem Ätzen muss berücksichtigt werden, ob das Kupfer beim Formen der Gong-Nut freigelegt wird, und das gebohrte Halbloch muss in das Gerät verschoben werden.

3) Rechtes Loch (halbes Loch bohren): a. Beenden Sie zuerst den Bohrvorgang und drehen Sie dann die Platine um (oder spiegeln Sie die Richtung). Bohren Sie das linke Loch. B. Der Zweck besteht darin, das Ziehen des Lochkupfers im Halbloch durch den Bohrer zu verringern, was zu einem Mangel an Lochkupfer führt.

4) Die Größe der Bohrdüse zum Bohren des Halblochs richtet sich nach dem Abstand der Konturlinie.

5) Zeichnen Sie den Lötmaskenfilm auf, nutzen Sie den Gong-Raum als Anschlagpunkt und öffnen Sie das Fenster, um die 4-mil-Behandlung zu erhöhen.

 Leiterplatte 2.png

Wenn Sie mehr über die Halbloch-Metallisierung von Leiterplatten erfahren möchten oder eines kaufen möchten PCB-ProdukteBitte klicken Sie hier, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Über den Autor

Ich bin seit 2015 als Leiter für Technik und Vertrieb bei Victorypcb tätig. In den letzten Jahren war ich für alle Messen im Ausland verantwortlich, beispielsweise in den USA (IPC Apex Expo), Europa (Munich Electronica) und Japan (Nepcon) usw. Unsere Fabrik wurde 2005 gegründet 1521, jetzt haben wir XNUMX Kunden auf der ganzen Welt und genießen bei ihnen einen sehr guten Ruf.

×

Kontakt

×

Fragen an ASSIST

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu