Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller

Immersionsgold-Leiterplatten

Enig-Leiterplatte

Was ist Enig PCB?

Enig bezieht sich auf Electroless Nickel Immersion Gold und ist eine Art Oberflächenbeschichtung, die für Leiterplatten verwendet wird. ENIG-Leiterplatten (auch ENIG-PC-Platinen oder ENIG-Leiterplattenkonstruktion genannt) bestehen aus einer darunter liegenden Nickelschicht und einer dünnen Goldschicht darüber. Enig Finish PCB bietet verschiedene Vorteile wie hohe Festigkeit, geringen Kontaktwiderstand usw. und wird daher in vielen Anwendungen häufig verwendet.

Fähigkeiten bei der Herstellung von Immersionsgold-Leiterplatten

Victory PCB ist ein professioneller Leiterplattenhersteller, der hochwertige Immersionsgold-Leiterplattenprodukte herstellen kann. Schauen Sie sich unsere an Möglichkeiten zur Leiterplattenfertigung in der folgenden Tabelle:
OberflächenfinishInhaltTechnologische Leistungsfähigkeit
Heißluft-Lotnivellierung (einschließlich: bleifrei)Mindest. Panelgröße155 * 255mm
Max. Panelgröße600 * 622mm
Brettstärke0.60 - 3.20mm
LotdickeStandard: 1-40 um
Vorauszahlung: 5 - 40 um
Mindestabstand zum SMT-Pad0.2 mm (mit S/M-Brücke)
0.25 mm (ohne S/M-Brücke)
Masse-zu-Masse oder Masse-zu-Gleis-Abstand0.20 mm
OSPMindest. Panelgröße75 * 75mm
Max. Panelgröße610 * 610mm
Brettstärke0.40 - 3.20mm
Beschichtungsdicke0.20 - 0.50 um
Immersionsgold
(Gemäß IPC-4552-WAM1-2)
Brettstärke0.20 - 3.2mm
Nickeldicke3.0-6.0μm
GoldstärkeMindest. 0.025 um
Immersion Ag
(Gemäß IPC-4553A)
Maximale Panelgröße406 * 533mm
Brettstärke0.20 - 3.2mm
Immersions-Ag-Dicke0.05 - 0.3 um
Immersionsdose
(Gemäß IPC-4554)
Maximale Panelgröße406 * 533mm
Brettstärke0.20 - 3.2mm
Dicke des Eintauchzinns0.75 - 1.2 um

Die Vor- und Nachteile von Immersion Gold PCB

Chemisches Nickel-Immersionsgold ist eine zweischichtige Metallbeschichtung aus 2–8 μin Au über 120–240 μin Ni. Das Nickel ist die Barriere zum Kupfer und die Oberfläche, auf der die Komponenten tatsächlich verlötet werden. Das Gold schützt das Nickel während der Lagerung und sorgt zudem für den geringen Kontaktwiderstand, der für die dünnen Goldablagerungen erforderlich ist. Aufgrund des Wachstums und der Umsetzung der RoHs-Verordnung ist ENIG mittlerweile wohl die am häufigsten verwendete Oberfläche in der Leiterplattenindustrie.

VorteileNachteile
Enig-Leiterplatten• Einfacher Prozessmechanismus
• Flache Oberfläche
• Lange Haltbarkeit
• Gute Oxidationsbeständigkeit
• Hohe Temperaturbeständigkeit
• Gute elektrische Leistung
• Gut für PTH (durchkontaktierte Löcher)
• Kein Pb
• Gute Wärmediffusion
• Teuer
• Schwarzes Polster / schwarzes Nickel
• Signalverlust (RF)
• Nicht nacharbeitbar
• Schaden durch ET
• Komplizierter Prozess

Unterschied zwischen Immersionsgold und Vergoldung

Es gibt einige Unterschiede zwischen Tauchgold und Vergoldung:

  • Die Golddicke bei Immersionsgoldplatten ist größer als bei einer Goldplattierungsplatte. Immersionsvergoldete Platten sind gelber als vergoldete Platten, da die vergoldeten Platten die Farbe von Nickel haben.

  • Im Vergleich zu Goldplatten hat Immersionsgold eine dichtere Kristallstruktur und oxidiert nicht leicht.

  • Bei der Immersionsgoldplatine befindet sich auf der Unterlage nur Nickelgold, sodass die Lötstelle auf der Leitung fester mit der Kupferschicht verbunden ist. Das Projekt hat bei der Kompensation keinen Einfluss auf den Abstand.

  • Aufgrund der strengen Anforderungen an eine höhere Präzision im PCB-Herstellungsprozess liegen die Linienbreite und der Linienabstand unter 0.1 mm. Bei einer vergoldeten Platine ist es einfacher, einen Kurzschluss zu erzeugen als bei einer immersionsvergoldeten Platine.

  • Die Ebenheit und Lebensdauer von Immersionsgoldplatten ist besser als die von Vergoldungsplatten.

  • Ihre Kristallstrukturen sind unterschiedlich. Im Vergleich dazu lässt sich Immersionsgold leichter löten und weist weniger schlechte Lötprobleme auf. Durch Eintauchen von Goldplatten lässt sich die Spannung leichter kontrollieren, was für die Klebeprodukte von Vorteil ist. Gleichzeitig weist Immersionsgold eine schlechte Abriebfestigkeit bei der Fingervergoldung auf, da Immersionsgold flexibler ist als Plattiergold.

Neben Tauchvergoldung und Vergoldung gibt es in der Leiterplattenherstellung häufiger verwendete Oberflächenveredelungen wie HASL/bleifreies HASL. Immersionsdose, Immersion Silber, OSP/Entek und Hartgold-PCB-Oberflächenveredelung.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie benötigen? Konsultieren Sie einen Leiterplattenhersteller, bevor Sie eine Auswahl treffen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kombination aus Oberflächenbeschaffenheit und Material zu einem ertragreichen, kostengünstigen Design führt, das die erwartete Leistung erbringt.

DER Enig-Beschichtungsprozess

Um ein ENIG-Finish auf Ihrer Leiterplatte zu erzielen, sollten Sie mehrere Schritte befolgen:

Schritt 1: Auf die zur Veredelung vorgesehenen Flächen und Vias wird zunächst stromlos eine Nickelschicht als Diffusionsbarriere auf das Kupfer aufgebracht.

Schritt 2: Ein dünner Goldlack wird aufgetragen. Durch einen molekularen Austausch haftet das Gold an den vernickelten Stellen und schützt so das Nickel bis zum Lötvorgang.

Häufig gestellte Fragen zu Immersion Gold PCB

  • 1. Was ist eine Immersionsgold-Leiterplatte?

    Chemisches Nickel-Immersionsgold (ENIG oder ENi/IAu), auch bekannt als Immersionsgold (Au), chemisches Ni/Au oder Weichgold, ist ein Metallbeschichtungsverfahren, das bei der Herstellung von Leiterplatten (PCBs) verwendet wird, um Oxidation zu vermeiden Verbessern Sie die Lötbarkeit von Kupferkontakten und plattierten Durchgangslöchern.

  • 2. Was ist Tauchvergoldung?

    Direct Immersion Gold ist ein Verfahren, bei dem Gold als Oberflächenveredelung für Leiterplatten- und Gehäuseanwendungen direkt auf Kupfer plattiert wird.

  • 3. Was ist der Unterschied zwischen ENIG und Immersionsgold?

    Immersionsgold sorgt für eine gute Beschichtung rund um die Löcher in der Leiterplatte. Die Vergoldung ist golddrahtbondbar und lässt sich problemlos löten. Die ENIG-Oberflächenbearbeitung eignet sich am besten für Produkte mit feiner Teilung, da die Schienen oder Pads quadratisch und flach sind.

  • 4. Was ist der Unterschied zwischen PCB-Tauchsilber und Gold?

    Unter dem Immersionsgold befindet sich eine Nickelschicht, die ihm physikalische Festigkeit verleiht. Da sich unter Tauchsilber keine Nickelschicht befindet, ist seine physikalische Festigkeit geringer als die von Tauchgold. Tauchsilber erfordert bei der Lagerung und Handhabung mehr Sorgfalt als Tauchzinn.

  • 5. Wie dick ist Immersionsgold?

    Die ENIG-Beschichtungsdicke jeder Schicht sollte zwischen 0.05 und 0.23 µm für die Immersionsgoldschicht und 2.5 bis 5.0 µm für die stromlose Nickelschicht liegen. Je dicker die Immersionsgoldschicht ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass aufgrund von Prozesskomplikationen ein schwarzes Pad entsteht.

  • 6. Was ist der Vorteil der Tauchbeschichtung?

    Die Tauchbeschichtung verändert Metalloberflächen und verbessert: Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit. Elektrischer Wiederstand. Elektrische Leitfähigkeit..

Holen Sie sich eine individuelle Immersion-Gold-Leiterplatte, die Ihre Geschäftsprodukte authentifiziert und sie zu einem Element für eine schnelle Abwicklung auf Anhieb macht! Bei VictoryPCB arbeiten wir mit jedem Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass er die Platinen erhält, die er benötigt, und zwar auf die Art und Weise, wie er sie benötigt. Kontaktiere uns Fordern Sie noch heute ein Angebot für Ihre Spezifikationen an.



×

Kontakt

×

Kontakt

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu