Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller
Sie sind hier:

PCB-Plattenlochdesign

Views: 783 Autor: Site-Editor Veröffentlichungszeit: 2022-01-24 Herkunft: Site

Heutzutage werden die Leiterplatten immer dichter und miteinander verbunden, und es gibt keinen Platz mehr für die Platzierung der Drähte und Pads, die die Durchgangslöcher verbinden. Daher ist in diesem Zusammenhang der Produktionsprozess von über das Pad entstand.

Die Durchkontaktierungen auf den Pads werden als Durchkontaktierungen in der Platte bezeichnet, was in vielen Fällen zulässig ist. Der spezifische Bedarf hängt von Ihrem Produkt ab. Im Allgemeinen sollte der Durchmesser des Lochs in der Platte nicht größer als 0.5 mm sein, da sonst beim Patchen die Lotpaste in das Loch fließt oder das Flussmittel während des Erhitzungsprozesses in das Loch fließt und Gas erzeugt, was zu einer unzureichenden Menge führt Die Verbindungsstärke zwischen dem Gerät und dem Pad verringert sich, was zum Phänomen des virtuellen Lötens führt.

Vias in der Nähe der Pads oder dichte Routing-Vias (weniger als 0.4 mm groß, im Allgemeinen sind 0.3/0.25 mm üblicher) müssen verschlossen werden, um Kurzschlüsse zu verhindern. Daher muss das Loch in der Platte des BGA-Geräts das Harzstopfenloch und den Galvanik-Füllprozess nutzen, um das Phänomen des Zinnlecks während des Patches zu verhindern.

 

Funktion

Der Produktionsprozess von Via in Pad macht den Leiterplattenproduktionsprozess dreidimensional, spart effektiv horizontalen Platz und passt sich dem Entwicklungstrend moderner Leiterplatten mit hoher Dichte und Verbindung an.


Definition

Der Harz-Plug-Loch-Prozess bezieht sich auf die Verwendung von Harz zum Verstopfen der vergrabenen Löcher der Innenschicht und das anschließende Einpressen, was bei Hochfrequenzplatinen und HDI-Platinen weit verbreitet ist. Es ist in herkömmliche Siebdruck-Harzstopfenlöcher und Vakuum-Harzstopfenlöcher unterteilt. Der allgemeine Produktherstellungsprozess ist das traditionelle Siebdruck-Harzstopfenloch, das auch die in der Branche am häufigsten verwendete Prozessmethode ist.

 Siegesplatine

Prozess

Vorprozess – Harzloch bohren – Galvanisieren – Harzstopfenloch – Keramikschleifplatte – Durchgangsloch bohren – Galvanisieren – Nachbearbeitung

 

Beschichtungsanforderungen

Die Galvanisierung erfolgt entsprechend den Kupferdickenanforderungen des Kunden. Nach dem Galvanisieren wird ein Schneiden durchgeführt, um den Konkavitätsgrad des Harzstopfenlochs zu bestätigen.

 

Was den Prozess des Harzstopfens anbelangt, ist es tatsächlich sehr schwierig, ihn gut durchzuführen. Nur durch die Wahl des richtigen Herstellers können Sie für Ihr Board selbst verantwortlich sein. Wenn Sie einen Harzstopfprozess oder andere spezielle Prozesse durchführen möchten, können Sie zu uns kommen VictoryPCB, Qualität und Pünktlichkeit sind garantiert.


Über den Autor

Ich bin seit 2015 als Leiter für Technik und Vertrieb bei Victorypcb tätig. In den letzten Jahren war ich für alle Messen im Ausland verantwortlich, beispielsweise in den USA (IPC Apex Expo), Europa (Munich Electronica) und Japan (Nepcon) usw. Unsere Fabrik wurde 2005 gegründet 1521, jetzt haben wir XNUMX Kunden auf der ganzen Welt und genießen bei ihnen einen sehr guten Ruf.

×

Kontakt

×

Fragen an ASSIST

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu