Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller

Die kompletten Herstellungsschritte doppelseitiger Leiterplatten

Views: 1703 Autor: Site-Editor Veröffentlichungszeit: 2020-06-30 Herkunft: Site

Das Aufkommen doppelseitiger Leiterplatten hat nach und nach die Lücke gefüllt, die durch die wachsende Nachfrage nach der Verarbeitung anspruchsvoller Elektronik entstanden ist. 

Doppelseitige Leiterplatte

Seine hohe Leistung und Effektivität haben Türen für den innovativen Einsatz von Elektronik geöffnet.

Die enormen Vorteile doppelseitiger Leiterplatten haben sie zur Hauptplatine gemacht, die von den meisten Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet wird. 

Das ist nicht alles; Sie können auch individuell gestaltete Produkte genießen Doppelseitige Leiterplatte speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Mit diesen kundenspezifischen Leiterplatten können Sie Leiterplatten basierend auf Ihrer Produktbeschreibung entwickeln und entwerfen. 

Dadurch trägt es dazu bei, die Qualität und Leistung Ihres Produkts enorm zu steigern. 

Zu diesem Zweck ist es äußerst wichtig, über ein gutes Hintergrundverständnis der Produktionsprozesse der doppelseitigen Leiterplatten zu verfügen.

Dies wird Ihnen natürlich sehr dabei helfen, die am besten geeignete Leiterplatte für Ihre Produkte auszuwählen.

Nun, für die beste Leistung ist die Beschaffung Ihrer doppelseitigen Leiterplatten von einem vertrauenswürdigen Hersteller der beste Weg, um das beste Angebot zu erhalten.

Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund mit den Verfahren zur Herstellung doppelseitiger Leiterplatten nicht vertraut sind, verzweifeln Sie nicht, denn wir sind für Sie da.

Nachfolgend finden Sie eine kurze, aber aussagekräftige Anleitung zum Herstellungsprozess doppelseitiger Leiterplatten

1. Vorbereitung

Der erste Schritt besteht darin, das Material vorzubereiten, das Sie verwenden möchten. Dabei müssen sowohl die Eingangsmaterialien als auch die kupferkaschierten Paneele gebohrt und sichergestellt werden, dass sie dicht gehalten werden. 

Bedenken Sie, dass jedes Standardpaneel in der Regel über ein solides Grundmaterial von etwa 1.6 mm verfügt. Seine Ummantelung besteht auf jeder Seite aus 18 µm Kupfer. 

2. Anheften

Nachdem alle notwendigen Löcher in den Fräswerkzeugen gebohrt wurden, muss als Nächstes entsprechend dem Herstellungsprozess sichergestellt werden, dass die Leiterplattenplatte nicht an der CNC-Maschine festsitzt.

3. CNC-Bohren für Leiterplatten

In Bezug auf diesen Schritt wird als allgemeine Bohrtechnik die Through-Hol-Technik verwendet. Es können jedoch auch andere Techniken gewählt werden, um das gleiche Ziel zu erreichen.

Außerdem unterscheidet sich die Bohrtechnik bei der Herstellung doppelseitiger Leiterplatten erheblich von der Bohrtechnik bei der Herstellung einseitiger Leiterplatten. 

Anschließend werden Bauteilbohrungen erstellt und die Durchgangslöcher mithilfe einer CNC-Bohrvorrichtung durchplattiert. 

4. Durchkontaktierung

Dabei werden elektrografische Filme, meist Palladium, verwendet, um die Wandstrukturen des Bohrhohlraums zu galvanisieren. 

Dieser Schritt macht die Verzinkung von Kupfer, einen der wichtigsten letzten Schritte des Produktionsprozesses, sehr gut möglich. 

Außer Palladium, das am meisten bevorzugt und gebräuchlich ist, kann jeder andere elektrografische Film für dieses Verfahren verwendet werden. 

5. Bürsten

Da es sehr wichtig ist, dass Leiterplatten völlig frei von jeglichem Schmutz sind, muss sie vor dem nächsten Schritt sorgfältig gereinigt werden. 

Um dies zu erreichen, ist das Bürsten die am besten geeignete Methode. Dies ist durchaus kompatibel mit den Produktionsprozessen der doppelseitigen Leiterplatte.

6. Laminieren

Die Produktionsschritte von Leiterplatten bleiben mit der Laminierung der Leiterplattenplatten noch unvollständig. Dies kann nur erreicht werden, wenn eine sehr hohe Temperatur und ein sehr hoher Druck vorliegen. 

 

7. Vermeiden Sie Exposition

Stellen Sie nach der Laminierung sicher, dass die Platten keinem UV-Licht ausgesetzt werden, indem Sie Fotoplotter verwenden, die gegen diese Art von Licht sehr beständig sind. 

8.Entwicklung

Wenn die Leiterplatte etwa 1 % des Natriumcarbonats durch den Kreislauf erzeugt, bedeutet dies, dass die Leiterplatte tatsächlich für die Beschichtung bereit ist.

Durch den Prozess des zyklischen Bauens produzieren PCBs etwa ein Prozent Natriumcarbonat. Achten Sie darauf. Sobald dies festgestellt wird, sollten Sie die Leiterplatte für die Galvanisierung vorbereiten.

9. Galvanische Konfiguration

Dies ist die früheste Phase des Galvanisierungsprozesses. Sie stellen sicher, dass sich die Pads und Leiterbahnen auf der Platine befinden und anschließend verkupfert werden.

Beachten Sie, dass ihre Dicke etwa 35 µm beträgt. Für die Verbindung ist daher ein dünner Film im Bereich von 6 µm bis 10 µm erforderlich. 

Das Verschmelzen ist sehr wichtig, da es sicherstellt, dass die Leiterbahnen und Pads beim abschließenden Ätzprozess geschützt sind. 

10. Vermeiden Sie das Abisolieren

 Dies kann durch den Einsatz von 2.5 % Kalilauge erreicht werden, wodurch die Platte fotolackiert wird

11. Radierung

 Dabei wird Ammoniak auf den Kupferfilm gesprüht. Der Grund dafür ist die Eliminierung jeglicher Form von unerwünschtem Kupfer. 

12.Zinnentfernung

Die Entfernung von Zinn erfolgt mit Salpetersäure. Auf die Zinn-Stripping-Stufe folgen die Sprüh- und Tauchstufen. 

13.Lötmaskenanwendungen

 Die Vorstufe des Sprühens und Siebdruckens ist das Aufbringen der Lötstoppmaske.

14. Belichtung

Nach dem Aufsprühen wird der Lötstopplack abschließend dem Sonnenlicht ausgesetzt. Da doppelseitige Leiterplatten hergestellt werden, sind Fotoplots am besten geeignet.  

Anschließend wird der Siebdruck in die Lötstoppmaske eingraviert und bildet die Grundlage für die Oberflächenbeschaffenheit. Die Oberflächenveredelung besteht aus Nickel und Gold und wird in vertikalen Bädern verwendet. 

Um die Lötbarkeit zu verbessern, sollte die Vergoldung der Nickeloberfläche während des Herstellungsprozesses nicht beeinträchtigt werden.

Einpacken

Da haben Sie alles. Alle Schritte zur Herstellung doppelseitiger Leiterplatten.

Um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beste Erfahrung für alle Ihre Anforderungen an doppelseitige Leiterplatten zu erzielen, sollten Sie immer in Betracht ziehen, diese von einem professionellen Hersteller zu beziehen.


Über den Autor

Ich bin seit 2015 als Leiter für Technik und Vertrieb bei Victorypcb tätig. In den letzten Jahren war ich für alle Messen im Ausland verantwortlich, beispielsweise in den USA (IPC Apex Expo), Europa (Munich Electronica) und Japan (Nepcon) usw. Unsere Fabrik wurde 2005 gegründet 1521, jetzt haben wir XNUMX Kunden auf der ganzen Welt und genießen bei ihnen einen sehr guten Ruf.

×

Kontakt

×

Fragen an ASSIST

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu