Professioneller Leiterplattenhersteller

China PCB-Hersteller

Victory PCB bringt neues Produkt Sakura Pink PCB auf den Markt

Views: 1140 Autor: Site-Editor Veröffentlichungszeit: 2022-08-16 Herkunft: Site

Eine „rosa Leiterplatte“ bezieht sich typischerweise auf eine Leiterplatte, die über eine rosa Lötstoppmaske oder eine Lötstopplackbeschichtung verfügt. Der Lötstopplack ist die Schutzschicht auf den Kupferleiterbahnen einer Leiterplatte und dient dazu, die Kupferleiterbahnen vor Umwelteinflüssen, Lotspritzern und anderen potenziellen Schadensquellen zu isolieren und zu schützen.

Die Farbe der Lötstoppmaske kann variieren und Rosa ist eine der selteneren Farben, die bei der Leiterplattenherstellung verwendet werden. Leiterplatten sind häufiger mit grünen Lötmasken zu sehen, es gibt sie aber auch in anderen Farben wie Rot, Blau, Schwarz oder sogar Weiß.

Und jetzt kommt das „Sakura Pink PCB“ auf den Markt Victory-Platine ist eine bedeutende Innovation in der Leiterplattenindustrie, die mehr Enthusiasten der elektronischen Technologie eine größere Auswahl bietet und die Erwartungen und Anforderungen einer kleinen Anzahl von Menschen an Farben erfüllt. Nachdem das Produkt auf den Markt kam, erfreuten sich einige Kunden großer Beliebtheit.

Sakura Pink Platine

Innovation und Entwicklung sind ein wichtiges Konzept für den langfristigen und stabilen Betrieb des Unternehmens von Victory PCB. Victory PCB wird den Fortschritt der Branche mit einer zukunftsweisenden Vision anführen. Diese neue Sakura Pink PCB wird auch einen neuen Trend in der PCB-Industrie auslösen. Zusätzlich zu den Farbunterschieden unterstützt Sakura Pink, wie andere Tinten auch, konventionelle und spezielle Prozesse, wie z. B. kundenspezifische Laminierungsstrukturen, Unterstützung für Impedanzanpassung, quadratische Rillen usw.

Sakura Pink Platine

Photoimageable Solder Resist Ink verwendet UV-Lichthärtung und muss nach dem Siebdruck nach dem Vorhärten belichtet und entwickelt werden. Flexible Leiterplatten mit Präzisionspads auf der Leiterplatte, die im Allgemeinen bei der Herstellung verschiedener Hartplatinen für Leiterplatten verwendet werden, verwenden zusätzlich zum Trockenfilm auch Lötstopptinte vom Typ Photoresist. Die duroplastische Tinte wird direkt nach dem Drucken eingebrannt. Die gebräuchlichsten sind Tinte für Mobiltelefonantennenplatinen und weiße Lötmaskentinte für Lichtleistenplatinen. Als UV-Tinte wird am häufigsten UV-Grünöl verwendet, das im Allgemeinen bei Leiterplatten mit geringen Anforderungen oder bei der automatischen Herstellung von Leiterplatten mit großer Leistung verwendet wird. Im Vergleich zu UV-Tinte, lichtempfindlicher Tinte und wärmehärtender Tinte gelten für lichtempfindliche Tinte höhere Anforderungen, gefolgt von wärmehärtender Tinte und dann UV-Tinte. Im Allgemeinen ist die Haftung von UV-Tinte schlechter und die Präzision von lichtempfindlicher Tinte höher.

Was sind die Unterschiede zwischen der Herstellung rosafarbener Leiterplatten und gewöhnlicher Leiterplatten?

  • Farbe der Lötmaske: Der offensichtlichste Unterschied ist die Farbe Lötstopplack. Eine rosafarbene Leiterplatte hat eine rosafarbene Lötmaske, während eine gewöhnliche Leiterplatte oft eine grüne Lötmaske hat. Die Wahl der Farbe ist hauptsächlich eine Frage der Ästhetik und des Brandings und hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Funktionalität der Leiterplatte.

  • Material: Das für rosafarbene und herkömmliche Leiterplatten verwendete Grundmaterial ist in der Regel das gleiche. Normalerweise handelt es sich um ein glasfaserverstärktes Epoxidlaminat namens FR-4. Die Wahl des Grundmaterials hängt von den spezifischen Anforderungen der Leiterplatte ab, wie zum Beispiel der beabsichtigten Anwendung und den Umgebungsbedingungen.

  • Herstellungsprozess: Der Herstellungsprozess für rosa und gewöhnliche Leiterplatten ist im Wesentlichen der gleiche. Es umfasst mehrere Schritte, darunter das Entwerfen des PCB-Layouts, das Drucken des Schaltkreismusters auf die Platine, das Ätzen der Kupferschichten, das Aufbringen der Lötstoppmaske und den Siebdruck für Bauteiletiketten und -markierungen. Der einzige Unterschied besteht in der Farbe der für die Lötmaske verwendeten Tinte.

  • Funktionalität: Sowohl rosafarbene als auch herkömmliche Leiterplatten funktionieren auf die gleiche Weise. Sie stellen die elektrischen Verbindungen bereit, die für verschiedene elektronische Komponenten auf der Platine erforderlich sind. Die Lötstoppmaske trägt dazu bei, die Kupferleiterbahnen zu isolieren und vor Umwelteinflüssen, Lötspritzern und anderen potenziellen Schadensquellen zu schützen.

  • Anwendungen: Die Wahl zwischen einer rosafarbenen und einer gewöhnlichen Leiterplatte hängt oft von der Ästhetik, dem Branding oder persönlichen Vorlieben ab. Einige Unternehmen wählen möglicherweise eine einzigartige Lötstopplackfarbe wie Rosa, um ihre Produkte hervorzuheben oder sie mit ihrer Markenidentität in Einklang zu bringen. Diese Wahl hat jedoch keinen Einfluss auf die Leistung oder Eignung der Leiterplatte für verschiedene Anwendungen.

Über den Autor

Ich bin seit 2015 als Leiter für Technik und Vertrieb bei Victorypcb tätig. In den letzten Jahren war ich für alle Messen im Ausland verantwortlich, beispielsweise in den USA (IPC Apex Expo), Europa (Munich Electronica) und Japan (Nepcon) usw. Unsere Fabrik wurde 2005 gegründet 1521, jetzt haben wir XNUMX Kunden auf der ganzen Welt und genießen bei ihnen einen sehr guten Ruf.

×

Kontakt

×

Fragen an ASSIST

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Rekrutieren Sie globale Agenten und Distributoren Karriere

ich stimme zu